Vita

Den ersten, prägenden Klavierunterricht erhielt ich mit sieben Jahren bei einer sehr engagierten Lehrerin und bekam oft die Gelegenheit im Kurhaussaal meines Heimatortes aufzutreten.

In der russischen Klavierprofessorin Natalia Gussewa fand ich später in Berlin eine hervorragende Lehrerin, die mein pianistisches Können entwickelte. Mein Klavierdiplom (Piano Performance LRSM) erhielt ich durch das Associated Board of the Royal Schools of Music in London. Zugleich studierte ich Musikwissenschaft, Mathematik und Philosophie an der Humboldt-Universität Berlin.

Ich bin Mitglied der EPTA (European Piano Teachers Association). An der UdK und Hanns Eisler in Berlin bildete ich mich in Musikphysiologie und Musikermedizin fort.

Ich spiele Konzerte, arrangiere und komponiere Filmmusik, publiziere und halte Vorträge zu musik- und klavierpädagogischen Themen. Seit 2019 bin ich künstlerischer Leiter und Pianist des Babylon Orchester Berlin.